A R T I S T S

|John Starr|
Info:
John Starr wurde 1982 in Mutlangen (Germany) geboren. Seine ersten Erfahrungen sammelte er bei seinem Freund und Deejay – Kollegen Donnie Ross, den er zu verschiedenen Veranstaltungen begleiten durfte, um ihm über die Schultern zu schauen. Mit 15 Jahren begann er sich mit Funk, Soul, House und Disco Classics in die verschiedensten Bars und Lounges zu schmuggeln. Zwei Jahre intensivster, nächtlicher Übungsstunden haben sich gelohnt... Heute überzeugt er durch seine Professionalität und Flexibilität. Er versteht es, vollkommen auf sein Publikum einzugehen, sorgt für eine positive Atmosphäre und bringt mit seinen facettenreichen und stets pumpenden House-Sets die poposchwingende Partycrowd restlos in Wallung. Gigs wie z.B mit Alex de Luxe, Teekay, Boogie Pimps, Tune Brothers, Jochen Pash, Raul Rincon hat er schon hinter sich. Weil sein Interesse am produzieren stetig wächst, wird er in Zukunft mehr Zeit darin investieren, diese Ambitionen weiterzuentwickeln.

|tilmangatter|
Info:
tilmangatter sorgt für feinsten Electro Sound. Der 28jährige Student für visuelle Kommunikation hat nach seiner Ausbildung zum Grafiker als freischaffender Gestalter und Fotograf gearbeitet. Bei seinen Aufenthalten als DJ in Australien, der Südsee und Tokio lernte er seine musikalische Bandbreite zu verfeinern. Er wird nicht nur exquisite elektronische Musik auflegen, er spielt auch noch E-Geige. 14 Jahre klassischer Geigenuntericht brachten ihn dazu, sein DJ-ing mehr und mehr mit eigenen Violineneinspielungen zu kombinieren. Ihr dürft gespannt darauf sein!

|Donnie Ross|

Info:
Donnie Ross zählt nun bereits seit einer Dekade zu den versiertesten DJ´s im Süddeutschen Nachtleben. Auch bei diversen internationalen Gigs hat er sein Können bewiesen. Die jahrelange Residency im legendären Red Room in Göppingen ist vielen noch in Erinnerung geblieben. Dort legte er zusammen mit Weltstars wie David Morales, Howard Donald/Take That, Bob Sinclar Platten auf.

Als das Millenium von W.Giers und M.Baumeister eingeleitet wurde, war er als DJ an deren Seite. Auch bei den Fashion-Shows von Hugo Boss und Escada stand Donnie Ross hinter den Plattentellern und verhalf den Models zu groovigem Laufstil. Und als Künstler und Mitglied des Produktions Teams hat er beim Jazz-Festival in Aalen mitgewirkt, u.a. mit Tom Novy/MTV, und Mousse T.

Sein musikalische Bandbreite reicht vom modernen House-Sound bis zurück in die Sechziger Soul und Funk Ära.